Fitness

3 Tipps für Erfolg beim Fitness

Warum.

Bringe dir immer wieder dein Warum ins Gedächtnis zurück. Warum hast du mit Sport angefangen? Um dich wohler zu fühlen, starker zu werden, dich mehr zu bewegen, definierter auszusehen oder einfach um etwas gutes für deinen Körper zu tun. In den meisten Fällen reicht das schon vollkommen aus, denn in dem Moment in dem wir uns wieder erinnern warum wir etwas tun, haben wir automatisch unsere Motivation zurück und legen sofort los.

Lege deine Sportsachen bereit.

Ich lege mir am Abend zuvor schon alles bereit. Da ich moistens morgens Sport mache, steige ich aus dem Bett ziehe gleich mein Sportzeug an und los gehts. Das hilft ungemein.

Sei dir über dein Workout bewusst.

Genau das gleiche hier, überlege dir schon einen Tag vorher welches Workout du absolvieren möchtest. So kommst du nicht in die Gelegenheit zu lange darüber nachzudenken. Oft zerdenken wir Dinge und die Motivation schwindet dann. Am besten am Sonntag schon die ganze Woche planen, so musst du nicht jeden Abend von vorne Anfangen. 

Ich hoffe die Tipps helfen dir, deinen Weg in einen sportlichen Lifestyle zurückzufinden, zu starten oder weiter zu führen, je nachdem wo du gerade stehst.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag.

Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.