Fitness,  Tipps

Trainingsplanung ganz einfach!

Trainingsplanung ist ganz einfach, man muss nur erstmal einen Anfang finden und ich helfe dir dabei.

Am besten mach dir vorher klar wie viel Zeit du für dich selber nehmen möchtest. Ich spreche nur aus persönlicher Erfahrung, aber 20 Minuten oder 30 Minuten kriegt man immer unter. Lege dir die Tage fest an denen du weißt das nichts dazwischen kommen kann. Grunsdsätzlich empfehle ich morgens Sport zu machen, erstmal bringt es den Stoffwechsel in Schwung und er arbeitet den ganzen Tag. Zweitens wirst du mit einem ganz anderen Lebensgefühl und Freude durch den Tag schreiten. Es ist nur eine Empfehlung, wenn du eher am Abend die meiste Energie hast, dann ist das auch ok. Höre auf deinen Körper und was sich richtig anfühlt. 

Schreibe dir die Zeiten fest in einen Kalender ein und lege dir den Tag davor alles bereit was du brauchst. Jetzt kann nichts mehr schief gehen. Ab in die Sportklamotten und los gehts! Trainingsplanung ganz einfach oder? 🙂

PS: Dein Warum ist auch super wichtig und du solltest dir dazu unbedingt diesen Post angucken, damit deinem Ziel nichts mehr im Wege stehen kann: http://www.jennifergeorghiou.com/warum/

Hast du vielleicht noch einen Tipp? Persönliche Erfahrungen? Wann machst du immer Sport?

Hinterlasse gerne ein Kommentar, damit wir uns austauschen können.

xoxo, Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.